Auf dieser Seite werden vor allem Pressetexte und Informationen über die Erfolge der St. Antönier Pistolenschützen veröffentlicht. Unter Ranglisten finden wir die einzelnen Resultate.

 

2020 (ab Anfang Jahr....)

Am 17./18. Juli fand das Feldschiessen 50/25 m in Küblis. Mit 173 Punkten erzielten Arthur Bärtsch und Remo Pitschi hohe Resultate. Herzliche Gratulation! Rangliste

Am 13. Juni 2020 wurde Nando Flütsch im 7. Shooting Masters in Liestal hervorragender Zweiter mit der Zentralfeuerpistole. Herzliche Gratulation! Hier geht's zur Rangliste.

Am 27. Juni fand auf dem Holzboden der Bezirksmatch statt. Hier geht's zur Rangliste.

Die OMM 2020 wird Opfer der Corona-Krise

6.5.2020: Die OMMK hat beschlossen, die OMM in diesem Jahr nicht durchzuführen. Auf dem nachfolgenden Link sind die Überlegungen und Argumente aufgeführt: Mitteilung OMM

33. Josef-Schiessen in Buchs vom 7.3.2020

Beim Auszahlungsstich über 25 m belegte Arthur Bärtsch mit sehr guten 99 Punkten den 2. Rang.

Pressebericht St. Galler Tagblatt

44. Bündner Meisterschaften Luftgewehr und Luftpistole

Am Samstag, 8. Februar 2020, fanden in der Mehrzweckhalle in Poschiavo die 44. Bündner Meisterschaften Luftgewehr und Luftpistole statt.

Zweikampf Flütsch-Fallet

Einen spannenden Zweikampf lieferten sich in der Kategorie Luftpistole Elite, Nando Flütsch (St. Antönien) und Titelverteidiger Elmar Fallet (Müstair). In der Qualifikation war Fallet noch vor seinem Konkurrenten aus dem Prättigau, im Finaldurchgang hatte aber Fallet überraschend das Nachsehen gegen Flütsch, dem Mitglied des nationalen Kaders. Er siegte mit 232,5 Punkten und mit einem Vorsprung von 0,6 Punkten auf Mehrfachmeister Fallet. Dritte wurde Sybill Tscharner (Schiers). Nando Flütsch stand aber auch in der Heimrunde mit 377,5 vor Sergio Semadeni (Chur) mit 373.0 und Sybill Tscharner (Schiers) mit 369.0 Punkten an der Spitze.

Zweiter Rang für Sina Flütsch bei den Junioren

Bei den Junioren verteidigte TimWolf (Conters) seinen Titel klar mit 232,2 Punkten vor Sina Flütsch (St. Antönien) mit 226.8 und Hannes Merz (Chur) mit 195.3 Punkten. Sina lieferte schon in der Qualifikation mit 354-3x ein sehr starkes Resultat ab. In der Qualifikation stand zudem Simon Engel (St. Antönien) mit 336-2x Punkten auf dem 4. Platz.

Gruppenmeisterschaft Pistole 10 m Nachwuchs

Mit einem deutlichen Vorsprung erzielten die St. Antönier Jungs im Bündner Final der Gruppenmeisterschaft
P10, ebenfalls in Poschiavo, mit 1035 Punkten Rang 1. Die erfolgreichen Schützen waren Simon Engel (353), Sina Flütsch (343) und Mario Wolf (340). Den zweiten und dritten Rang belegten Chur-Stadt 1 mit 989 und Chur-Stadt 2 mit 951 Punkten.

Schweizer Jugendtage Final Ost

An den Schweizer Jugendtagen vom Samstag/Sonntag 15./16. Februar, im Final Ost, holte sich Mario Wolf (Jg. 2007) in der Kategorie P-U13B/PU15B  mit 170 Punkten den Kategoriensieg. Im 9. Rang stand Jaron Steiner rmit 146 Punkten.

In der Kategorie P-U13A stand Mattia Steiner mit 121.333 Punkten im 7. Rang.

In der Kategorie P-U17D (Qualifikation) platzierten sich Sina Flütsch mit 344 und Simon Engel mit 342 Punkten im 4. und 5. Rang.

Bündner Jugendtag Pistole 10 m

Am Bündner Jugendtag vom 9. Februar 2020, ebenfalls in Poschiavo, erreichte Mario Wolf (Jg. 2007) in der Kategorie U13-U15 mit 158.75 Punkten den ausgezeichneten 2. Rang hinter Tobia Knupfer, Chur (Jg. 2008), mit 172.25 Punkten. Den Ausschlag für den Sieg von Knupfer gaben die Punkte im polysportiven Teil. Im Schiessen waren die beiden mit 169 Punkten in zwei Passen punktgleich. Den dritten Rang erreichte Jaron Steiner mit 143 Punkten (Schiessen 152).Mattia Steiner (Jg. 2009) belegte den 8. Rang.

Schweizer Meisterschaften 10 m

In der Qualifikation Pistole Männer erreichte Nando Flütsch mit 549 Punkten den 25. Rang. In der Kategorie “Mixed-Team“ belegten Nando Flütsch mit 278 und Sybill Tscharner mit 265 Punkten den 15. Rang.

In der Qualifikation Juniorien U10 - U17 erreichte Simon Engel mit 342 Punkten den guten 11. Rang.

Pressebericht "Wolf und Flütsch sind Bündner Meister"

Download
Nando-Flütsch_Bündner_Meister_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.6 KB