Blog

Auf dieser Seite werden vor allem Pressetexte und Informationen über die Erfolge der St. Antönier Pistolenschützen veröffentlicht.

 

2019 (ab Anfang Jahr....)

OMM 2019

Die erste Runde ist ausgewertet. Rangliste.

Die zweite Runde ist ausgewertet.  Rangliste

 

12. Appenzell-Ausserrhoder Kantonalschützenfest 2019 (meh als gad schüsse)

Eine fröhliche Runde von 8 Mitgliedern besuchte am 29. Juni das 12. Appenzell Ausserrhoder Kantonalschützenfest in Alstätten. Das Festzentrum war in Teufen (siehe Bild). Die Resultate dürfen sich zeigen lassen. Hier gehts zur Bildergalerie

 

 

Super-Resultat von Marco Flütsch beim Feldstich 50 m am Ochsenweid-Schiessen, Zizers

Punktgleich mit dem Sieger, Stephan Lehmann, Stadtschützen Chur, erreichte Marco Flütsch im Feldstich 50 m mit 94 Punkten den 2. Rang. Herzliche Gratulation.
Ranglisten Ochsenweid-Pistolenschiessen 2019

Alpenrösli-Winterschiessen vom 16./17.3.2019: Rangliste

Marianne Pitschi erzielt im 50 m-Stich den ausgezeichneten 3. Rang

 

St. Antönier Luftpistolen-Nachwuchs top

Am 17. März 2019 fand in Luzern zum Saisonabschluss der Schweizerische J+S-Final Luftpistole 10 m statt. Dabei setzten sich die Nachwuchsschützen des Pistolenclubs St. Antönien besonders erfolgreich in Szene. Mit zwei Goldmedaillen und drei Diplomen (Rang 4 bis 8) waren sie der erfoglreichste Verein an diesem Final (Quelle: P&H vom 23.3.2019).

Download
St-Antönier_Luftpistolen-Nachwuchs_top_2
Adobe Acrobat Dokument 666.0 KB

Silber für den Bündner Schützen des Jahres

An den nationalen Meisterschaften Pistole 10 Meter in der Kategorie U21-U19 erreichte Nando Flütsch den hervorragenden zweiten Rang. Herzliche Gratulation.

Download
Silber_für_Nando_Flütsch_P&H.pdf
Adobe Acrobat Dokument 866.4 KB
Download
Silber_für_Nando_Flütsch_Klosterser-Zeit
Adobe Acrobat Dokument 442.2 KB

Treffsichere Bündner Jungschützen

In der Kategorie U21 konnte Tim Wolf (Conters) seinen Titel mit der Luftpistole mit 365 Punkten verteidigen. Anja Flütsch (St. Antönien) holte mit 352 Punkten die Silbermedaille und den dritten Platz sicherte sich Pascal Copes (Praden) mit 347 Punkten. In der Kategorie U15 setzte sich Mia Hartamnn (Lunden) mit 170,250 Punkten durch. Sina Flütsch (St. Antönien) sicherte sich mit 164 Punkten die Silber- und Sina Kolleger (Chur) mit 162 Punkten die Bronzemedaille. Gruppensieger wurde erwartungsgemäss St. Antönien vor Chur und Küblis. Siehe auch Bildergalerie

Download
Bündner_Meisterschaften_2019.JPG
JPG Bild 315.3 KB
Download
Treffsichere_Bündner_Jungschützen_2019.J
JPG Bild 264.8 KB