Blog

Auf dieser Seite werden vor allem Pressetexte und Informationen über die Erfolge der St. Antönier Pistolenschützen veröffentlicht.

 

2019 (ab Anfang Jahr....)

Matchcup-Final vom 14.9.2019 in St. Antönien

(PD) Für den diesjährigen Bündner Matchcup-Final Pistole 50/25 m hatten sich 30 Schützinnen und Schützen qualifiziert. Am 14. September 2019 traten sie im Pistolenstand bei schönstem Herbstwetter auf dem “Holzboden“ zu ihrem Wettkampf an. Zwei Tage zuvor durfte der für den Kanton Graubünden zuständige Eidg. Schiessoffizier, Oberst Jöri Kaufmann, beide Distanzen nach der erfolgreichen Umrüstung auf homologierte Kugelfangsysteme für den Schiessbetrieb freigeben. Insgesamt wurden vier Programme à sechzig Schuss geschossen.  Im Standard-Programm hatte der Münstertaler Elmar Fallet hat den seit 2006 von Guido Zellweger, Zernez, gehaltenen Bündner Rekord mit dem hohen Resultat von 565 Punkten egalisiert. Guido Zellweger erreichte mit 529 den zweiten und Stephan Lehmann, Chur, mit 525 Punkten den dritten Rang. Im vierten und fünften Rang klassierten sich der Schiessleiter Matchcup Pistole, Ramon Crameri, Zizers, mit 513 und Zora Radosavjevic, Chur, mit 502 Punkten. Im A-Programm erzielte Peter Strebel, Pragg-Jenaz, mit 489 Punkten den ersten Rang, gefolgt von Erwin Zinsli, Klosters, mit 487 und Paul Schneider, Rhäzüns, mit 482 Punkten. Das B-Programm entschied Roman Clavadetscher, Santa Maria/Untervaz, mit 555 Punkten für sich, dicht gefolgt von Ramon Crameri, Zizers, mit 554 Punkten. Dritte wurde Sybill Tscharner, Schiers, mit 549 Punkten. Und der jüngste Teilnehmer, Tim Wolf, Conters, Jahrgang 2001, erreichte mit 541 Punkten den guten sechsten Rang. Im C-Programm stand Elmar Fallet mit 565 Punkten wieder an der Spitze. Guido Crameri, Poschiavo, erzielte mit nur einem Punkt weniger, d.h. 564, den zweiten und Bruno Battaglia, Felsberg, mit 562 Punkten den dritten Rang. Der Pistolenclub St. Antönien bedankt sich bei den Teilnehmern ganz herzlich und wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg und guät Schuss!  Rangliste    Bildergalerie

Neue Kugelfangskästen installiert und betriebsbereit

Es gab einige Herausforderungen zu meistern, bis die Kugelfangkästen an die richtigen Stellen gesetzt werden konnten. Der Transport wurde von Tino und Luzi Flütsch mit ihrem "Merlo" ausgeführt. Ohne diesen Teleskoplader "Merlo" hatten wir keine Chance gehabt. Dafür herzlichen Dank. Die Mitarbeiter Adrian und Loris von der Fa. Schurter, MaRep KFS AG, Diessenhofen, haben einwandfreie Arbeit geleistet. Auch ihnen einen herzlichen Dank.

Und nicht zuletzt danken wir auch all unseren Mitgliedern für ihren grossen Einsatz bei den Vorbereitungsarbeiten, bis es soweit war, dass die Kästen installiert werden konnten. Das war super. Bericht. Bildergalerie

Teilnhame am Landquarter Pistolengruppenschiessen vom 15./17. August 2019

Hier gehts zur Rangliste

OMM 2019

Die erste Runde ist ausgewertet. Rangliste.

Die zweite Runde ist ausgewertet.  Rangliste

Die dritte Runde ist ausgewertet. Rangliste

 

12. Appenzell-Ausserrhoder Kantonalschützenfest 2019 (meh als gad schüsse)

Eine fröhliche Runde von 8 Mitgliedern besuchte am 29. Juni das 12. Appenzell Ausserrhoder Kantonalschützenfest in Alstätten. Das Festzentrum war in Teufen (siehe Bild). Die Resultate dürfen sich zeigen lassen. Hier gehts zur Bildergalerie

 

 

Super-Resultat von Marco Flütsch beim Feldstich 50 m am Ochsenweid-Schiessen, Zizers

Punktgleich mit dem Sieger, Stephan Lehmann, Stadtschützen Chur, erreichte Marco Flütsch im Feldstich 50 m mit 94 Punkten den 2. Rang. Herzliche Gratulation.
Ranglisten Ochsenweid-Pistolenschiessen 2019

Alpenrösli-Winterschiessen vom 16./17.3.2019: Rangliste

Marianne Pitschi erzielt im 50 m-Stich den ausgezeichneten 3. Rang

 

St. Antönier Luftpistolen-Nachwuchs top

Am 17. März 2019 fand in Luzern zum Saisonabschluss der Schweizerische J+S-Final Luftpistole 10 m statt. Dabei setzten sich die Nachwuchsschützen des Pistolenclubs St. Antönien besonders erfolgreich in Szene. Mit zwei Goldmedaillen und drei Diplomen (Rang 4 bis 8) waren sie der erfoglreichste Verein an diesem Final (Quelle: P&H vom 23.3.2019).

Download
St-Antönier_Luftpistolen-Nachwuchs_top_2
Adobe Acrobat Dokument 666.0 KB

Silber für den Bündner Schützen des Jahres

An den nationalen Meisterschaften Pistole 10 Meter in der Kategorie U21-U19 erreichte Nando Flütsch den hervorragenden zweiten Rang. Herzliche Gratulation.

Download
Silber_für_Nando_Flütsch_P&H.pdf
Adobe Acrobat Dokument 866.4 KB
Download
Silber_für_Nando_Flütsch_Klosterser-Zeit
Adobe Acrobat Dokument 442.2 KB

Treffsichere Bündner Jungschützen

In der Kategorie U21 konnte Tim Wolf (Conters) seinen Titel mit der Luftpistole mit 365 Punkten verteidigen. Anja Flütsch (St. Antönien) holte mit 352 Punkten die Silbermedaille und den dritten Platz sicherte sich Pascal Copes (Praden) mit 347 Punkten. In der Kategorie U15 setzte sich Mia Hartamnn (Lunden) mit 170,250 Punkten durch. Sina Flütsch (St. Antönien) sicherte sich mit 164 Punkten die Silber- und Sina Kolleger (Chur) mit 162 Punkten die Bronzemedaille. Gruppensieger wurde erwartungsgemäss St. Antönien vor Chur und Küblis. Siehe auch Bildergalerie

Download
Bündner_Meisterschaften_2019.JPG
JPG Bild 315.3 KB
Download
Treffsichere_Bündner_Jungschützen_2019.J
JPG Bild 264.8 KB